Archive for February, 2012

ENeAS-Projekt stärkt internationale Zusammenarbeit

February 1st, 2012

Blick über Cádiz

Unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Kappes vom Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften wird die Forschungsgruppe für Netzwerksicherheit, Informationssicherheit und Datenschutz ab März 2012 im Projekt “Event-driven Network Analysis and Surveillance” (ENeAS) ein neuartiges Analyse- und Überwachungssystem für Computernetzwerke, speziell Unternehmensnetze, unter Einsatz von Complex Event Processing (CEP) entwickeln und implementieren.

Neben ambitionierten technischen Zielen ist der Ausbau und die Stärkung der internationalen Beziehungen der Fachhochschule Frankfurt ein zentrales Anliegen des Vorhabens, das in enger Kooperation mit der UCASE Software Engineering Group der Universidad de Cádiz (Spanien) durchgeführt wird.

Aufbauend auf der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Universidad de Cádiz im Maschinenbau, die sich unter anderem in einem gemeinsamen deutsch-spanischen Bachelor-Studiengang manifestiert, wird die Kooperation nun auf die Informatikstudiengänge, speziell den
Bachelorstudiengang Informatik und den Informatik-Master High-Integrity Systems, erweitert.

Die internationale Kooperation wird im Rahmen von ENeAS auf mehreren Ebenen verstärkt. Im Forschungsprojekt ist eine kooperative Promotion mit der Universidad de Cádiz vorgesehen. Auf dieser Basis ist unter Federführung des akademischen Auslandsamts der Fachhochschule Frankfurt bereits ein Abkommen ausgehandelt worden, das auch für andere Absolventen des Informatik-Masters High Integrity Systems die Möglichkeit schafft, nach erfolgreichem Studienabschluss ein kooperatives Promotionsvorhaben mit der Universidad de Cádiz zu beginnen.

Weiter werden durch die enge Zusammenarbeit zwischen der Forschungsgruppe von Prof. Kappes an der Fachhochschule Frankfurt und der UCASE Software Engineering Group der Universidad de Cádiz Perspektiven für spätere gemeinsame internationale Forschungsvorhaben eröffnet.