Posts Tagged ‘DaNe’

Das war “Netzwerksicherheit Aktuell”

April 2nd, 2013

Am 20. März 2013 informierte die Forschungsgruppe für Netzwerksicherheit, Informationssicherheit und Datenschutz, wie sich die Sicherheitslage in Unternehmen entwickelt hat und stellte dem interessierten Fachpublikum ihre aktuellen Projekte vor. “Neben einer angemessenen Sicherheitsinfrastruktur ist in Unternehmensnetzen der Einsatz einer flexiblen Analyse- und Überwachungsplattform, wie wir sie im ENeAS-Vorhaben entwickeln, ein zentraler Baustein für die IT-Sicherheit,” erläutert Prof. Dr. Martin Kappes, Leiter der Forschungsgruppe. “Doch die Erkennung von Anomalien, Botnetzen oder anderen Gefahren für die IT ist nur der erste wichtige Schritt. Im zweiten Schritt muss so rasch wie möglich auf die Bedrohungen reagiert werden. Hierzu entwickeln wir im Projekt iAID eine Taxonomie möglicher Bedrohungen und eine mehrstufige Gefährdungsmatrix, anhand derer die Bedrohung bekämpft und neutralisiert wird.”

Prof. Dr. Martin KappesProf. Dr. Martin Kappes eröffnet die Veranstaltung

Maurizio Petrozziello, Geschäftsführer der BES Data Terminals GmbH

Prof. Dr. Peter Wedde, Direktor der Europäischen Akademie für Arbeit an der Goethe-Universität

Rüdiger Gad bei der Präsentation des ENeAS-Projekts

Aleksei Ukrainskii stellt die Anomalieerkennung in iAID vor

Joel Stein erläutert Sicherheitsaspekte beim Cloud-Computing

Während der Live-Hacking-Demonstration

Gespräche nach der Veranstaltung

DaNe “Word Cloud”

August 31st, 2011

DaNe Word Cloud
Bilder sagen mehr als Worte, doch im Fall der “Word Cloud” ergeben die Worte das Bild. Gezeigt sind hier die häufigsten Worte aus dem DaNe-Abschlussbericht. Die Größe eines Wortes steigt dabei mit seiner Häufigkeit im Text. Wie man der Darstellung entnehmen kann, waren “Informationen”, “Daten” und “Datenschutz” zentrale Begriffe im Vorhaben.

DaNe Projekt erfolgreich abgeschlossen

July 1st, 2011

DaNe Maskottchen Bert Die Forschungsgruppe für Netzwerksicherheit, Informationssicherheit und Datenschutz unter Leitung von Prof. Dr. Martin Kappes hat das DaNe-Projekt im Juli 2011 erfolgreich abgeschlossen. Damit steht nun ein markreifes Werkzeug zur Verfügung, um automatisiert die Informationstechnologie (IT) in kleinen und mittelständischen Unternehmen zu sichern. DaNe bietet durch ein Baukastensystem eine individuelle Lösung für fast alle Anwendungsfälle im IT-Bereich. Bisher Großunternehmen vorbehaltenen Sicherheitslösungen werden so für den Mittelstand zugänglich.

Mit den Projektpartnern wird derzeit eruiert, wie die Ergebnisse des Projektes kleinen und mittelständischen Unternehmen nachhaltig zur Verfügung gestellt werden können. Darüberhinaus haben sich durch das Projekt viele Ideen für Innovationen ergeben, die in neue Vorhaben einfließen werden.

Weitere Features in DaNe integriert

May 9th, 2011

In die im DaNe-Projekt entwickelte Software wurden für den Testrelease im Mai 2011 weitere Features integriert. So ist es nun unter Anderem möglich, sich für einzelne Hosts im Netzwerk eine detaillierte, visualisierte Darstellung aller Flows anzeigen zu lassen (siehe Screenshot). Die Anzeige der Flows ist dabei frei konfigurierbar und kann auch auf individuellen Präferenzen angepasst werden. Damit können insbesonere Systemadministratoren in mittelständischen Unternehmen DaNe nun auch einsetzen, um ihr Netzwerk zu überwachen und sich mit Hilfe von DaNe auf einen Blick ein Bild über den aktuellen Zustand des Netzwerks zu verschaffen.

Die neu integrierten Features werden im Rahmen der gegenwärtig stattfindenden Feldtests von DaNe bis zum Ende des Forschungsprojekts im Sommer 2011 in KMUs getestet.

DaNe besteht Praxistest bei Horn & Bauer

April 15th, 2011

Die aus dem DaNe-Projekt hervorgegangene Software wurde erfolgreich bei der Firma Horn & Bauer, einem führenden mittelständischen Spezialisten für Folientechnik aus Schwalmstadt, getestet (siehe auch Pressemitteilung der FH Frankfurt). Die Software sichert automatisiert die Informationstechnologie (IT) in Unternehmen und bietet durch ein Baukastensystem eine individuelle Lösung für fast alle Anwendungsfälle im IT-Bereich. Bisher Großunternehmen vorbehaltenen Sicherheitslösungen werden so für den Mittelstand zugänglich.

Im Mittelpunkt des mehrwöchigen Tests stand die praktische Erprobung der DaNe-Module zur Netzwerkanalyse. “Wir waren als Industriepartner von Beginn an im DaNe-Projekt involviert und haben unsere Anforderungen dort intensiv eingebracht. Die Ergebnisse des Einsatzes von DaNe zur Analyse unseres Netzwerks haben unsere Erwartungen an das Tool übertroffen. Durch DaNe haben wir zukünftig bessere Möglichkeiten, unsere IT-Struktur zu überwachen und sicher zu halten.”, so Matthias Schmidt, verantworlicher Systemadministrator bei Horn & Bauer.

“Die Feldtests der Software sind ein Kernbestandteil, um DaNe bis zum Projektende im Sommer dieses Jahres zum marktreifen Werkzeug fortzuentwickeln,” sagt Projektleiter Prof. Dr. Martin Kappes. “Wir sind sowohl hinsichtlich der erzielten Resultate als auch in Bezug auf das Feedback mit dem durchgeführten Test sehr zufrieden. Diese Tests werden uns helfen, DaNe noch weiter voranzubringen.”

Als traditionelles Familienunternehmen bereits 1924 gegründet, ist Horn & Bauer heute ein führender Spezialist für die Herstellung und Veredlung von Kunststofffolien für funktionelle Schutz- und Verpackungslösungen. Die mittelständische, international operierende Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter an zehn Standorten.

Erfolgreicher Auftritt von DaNe bei der CeBIT 2011

March 7th, 2011

Die Präsentation des Projekts DaNe – Datenschutzkonforme Netzwerksicherheit für kleine und mittelständische Unternehmen auf der CeBIT 2011 war ein voller Erfolg und ist bei den Fachbesuchern und Gästen aus Politik und Wirtschaft hervorragend angekommen. Beim Live-Hacking konnten die Messebesucher erleben, welche Bedrohungen im Internet lauern und wie man sich davor schützen kann.

Interessierte haben auch nach der Messe die Möglichkeit, sich unter www.fh-frankfurt.de/dane ausführlich über DaNe zu informieren.


Das DaNe-Team am Messestand




Live-Hacking

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Auf der CeBIT 2011 erstelltes Video der Arbeitsgruppe “Mobiles Tagging im Sport” an der Justus-Liebig-Universität Gießen zu DaNe.

DaNe Demonstration

February 21st, 2011

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Demonstration von DaNe. Das Video liegt im 1024x768er-Format vor und sollte im Vollbildmodus betrachtet werden.

Live-Hacking auf der CeBIT 2011

February 1st, 2011

TTN Hessen Stand auf der CeBIT Bei der diesjährigen CeBIT vom 1. bis 5. März 2011 wird das DaNe-Team nicht nur die Ergebnisse unseres vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts Datenschutzkonforme Netzwerksicherheit in kleinen und mittelständischen Unternehmen vorstellen, sondern auch auf der Bühne des TTN-Stands Live-Hacking-Demonstrationen vorführen.

Die Besucher können erleben, welche Bedrohungen im Internet lauern und wie man sich davor schützen kann. Wenn Sie sich schon vor der CeBIT über Angriffe auf die IT-Sicherheit informieren wollen, können Sie sich auch unsere Demonstrationsvideos wie z.B. “So einfach ist Abhören im Internet” oder “Phishing und Pharming” online ansehen.

Wir sind in Halle 9, Stand D22 (Hochschulgemeinschaftsstand des TTN Hessen) zu finden.

DaNe auf der CeBIT 2011

January 3rd, 2011

Vom 1. bis 5. März 2011 werden wir die Ergebnisse unseres vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts Datenschutzkonforme Netzwerksicherheit in kleinen und mittelständischen Unternehmen (DaNe) wieder auf der CeBIT präsentieren.

Mit DaNe können kleine und mittelständische Unternehmen mit vergleichbar geringem Ressourceneinsatz den sicheren und datenschutzkonformen Betrieb ihrer IT-Infrastruktur selbst in die Hand nehmen. Von der Analyse der IT-Struktur über die Rekonzeption und dem Ausrollen notwendiger Sicherheitsmaßnahmen bis hin zur Überwachung: DaNe macht praxiserprobte Lösungen im Mittelstand nutzbar.

Wir sind in Halle 9, Stand D22 (Hochschulgemeinschaftsstand des TTN Hessen) zu finden.

Impressionen vom Tag der offenen Tür am 10. November 2010

November 16th, 2010

Am 10. November 2010 hatte die Fachhochschule Frankfurt am Main wieder ihre Türen für Schüler(innen) und Lehrer(innen) weiterführender Schulen im Rhein-Main-Gebiet geöffnet. Auch das DaNe-Projekt war mit von der Partie und zeigte in einer Live-Hacking Demonstration, welche Gefahren im Internet lauern und wie man sich vor ihnen schützen kann. Außerdem hatten die Besucher die Möglichkeit, sich über die Inhalte und den Ablauf eines Informatikstudiums an der Hochschule und die Berufsperspektiven nach Abschluss eingehend zu informieren.

Prof. Dr. Kappes erläutert, wie einfach es ist, im Internet transportierte Daten abzuhören

Rüdiger Gad erklärt die Funktionsweise von VoIP

VoIP-Telefonat

Prof. Dr. Kappes zeigt die beim Telefonat durch einen Angriff beim Telefonat mitgeschnittenen Informationen

Das DaNe-Team führt vor, dass aus den abgehörten Informationen das vollständige Telefonat rekonstruiert und abgespielt werden kann


Die Schülerinnen und Schüler erfuhren zudem, wie sie sich vor solchen Angriffen schützen können